zur Menü-Übersicht                                                   Einfache PEDro-Suche
                                                                                      Fortgeschrittene PEDro-Suche

Evidenzdatenbank PEDro

PEDro ist eine frei zugängliche Evidenzdatenbank zur Physiotherapie-Forschung. Sie enthält über 20.000 randomisierte kontrollierte Studien (RCTs), systematische Reviews und klinische Praxisleitlinien für die evidenzbasierte Physiotherapie. 

Zu jeder Studie, Leitlinie bzw. Review liefert PEDro die bibliographischen Details und, wenn möglich, einen Abstract sowie einen Link zum Volltext. Die Qualität aller RCTs in der PEDro wird unabhängig begutachtet. Diese Qualitätsbewertungen dienen dazu, den Nutzer der Datenbank schnell zu Studien zu führen, die wahrscheinlich valide sind und genügend Informationen enthalten, um die klinische Praxis anzuleiten. PEDro wird getragen vom Centre for Evidence-Based Physiotherapy in Sydney, Australien.

Centre for Evidence-Based Physiotherapy (CEBP)

Das CEBP wurde 1999 von einer kleinen Gruppe klinisch und akademisch arbeitender Physiotherapeuten gegründet. Der Auftrag des CEBP ist, zur Maximierung der Effektivität von physiotherapeutischen Dienstleistungen beizutragen, indem es die praktische Anwendung der besten vorhandenen Forschungsergebnisse fördert (evidenzbasierte Physiotherapie). Das Flaggschiff des CEBP ist die Physiotherapy Evidence Database (PEDro).

Physio-Akademie gGmbH – Deutsches Partnerinstitut des CEBP

Die Physio-Akademie gGmbH ist seit 2010 offiziell das deutsche Partnerinstitut eines herausragenden internationalen Instituts auf dem Gebiet der evidenzbasierten Physiotherapie: dem Centre for Evidence-Based Physiotherapy (CEBP) am George Institute for International Health in Sydney. 

PEDro-Skala

Klinische Studien in der PEDro wurden mit einer Checkliste, der "PEDro-Skala", bewertet. Sie wurde entwickelt, um Nutzern der PEDro bei der Orientierung in der Datenbank zu erleichtern. Die PEDro-Skala zeigt an, ob eine Studie wahrscheinlich intern valide ist und genug statistische Informationen bietet, um ihre Resultate interpretierbar zu machen.

PEDro-Schnellkurse

PEDro bietet Forschungsinteressierten auf seiner Website drei verschiedene Schnellkurse an:

  • Kurs 1:  Ist die Studie valide? 
  • Kurs 2:  Ist die Therapie klinisch/praktisch sinnvoll? 
  • Kurs 3:  PEDro-Skala Trainingsprogramm

PEDro-Konfidenzintervallrechner

Hierbei handelt es sich um ein Excel-Arbeitsblatt, mit dessen Hilfe Konfidenzintervalle für Mittelwerte, Mittelwertsdifferenzen, (Prozent)anteile und Verhältnisse, Vergleiche zwischen Verhältnissen (Absolute RisikoreduktionNumber Needed to Treat, relatives Risiko, relative Risikoreduktion und Odds Ratio), SensitivitätSpezifizität und Likelihood Ratios berechnet werden können. Mehr ...