KURSDATENBANK der Physio-Akademie gGmbH

Heute lernen, was morgen verlangt wird!

BENUTZER-INFO: Kurse suchen »» Neuregistrierung »» Kursanmeldung

Nr. 17043 - Die Rolle der Faszien in der Narbenbehandlung -

Manuelle und gerätegestützte (FAZER by ARTZT vitality®) Therapieformen

Datum:27.04.2017 - 27.04.2017
Kurszeiten:
Beginn:Donnerstag, 08:00 Uhr
Ende:Donnerstag, 16:30 Uhr
Kursort:Köln-Deutz
Voraussetzungen:staatliche Anerk. Physiotherapeut/in bei gleichzeitiger Buchung der Kurse Allgemeine Faszien Therapie und Die Rolle der Faszien in der Narbenbehandlung -Manuelle und gerätegestützte Therapieformen erhalten Kursteilnehmer pro Kurs 10,00 ? Ermäßigung

Kursbeschreibung

Bei gleichzeitiger Buchung der Kurse Allgemeine Faszien Therapie und Die Rolle der Faszien in der Narbenbehandlung -Manuelle und gerätegestützte Therapieformen erhalten die Kursteilnehmer pro Kurs 10,00 € Ermäßigung

Kursinhalte

Der Kurs „Die Rolle der Faszien in der Narbenbehandlung - Manuelle und gerätegestützte (FAZER by ARTZT vitality®) Therapieformen“ gibt einen kurzen theoretischen Einblick in das Thema Faszien und fasziale Fibrotisierungeen sowie den aktuellen Forschungsstand. Im Praxisteil liegt der Schwerpunkt auf der manuellen und gerätegestützten (Fazer) Narbenbehandlung. Es werden Grundtechniken einer möglichen Narbenbehandlung mit den „wichtigsten“ Griffen erarbeitet. Der Kurs versteht sich interaktiv und das aktive Sich- Einbringen der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht.

Inhalt
Faszination Faszien
- Was sie sind und wofür wir sie brauchen
- Faszien und Biomechanik
- Faszien als Sinnesorgan

Entstehung von Narben und anderen faszialen Fibrotisierungen

Praktische Einführung
- Manuelle Narbenhandlung ohne Geräte
- Grundtechniken mit dem Fazer-Set

Praxis
- Anwendungstechniken Rumpf
- Anwendungstechniken Kopf und Gliedmaßen
- Anwendungstechniken für postoperative Adhäsionen im Bauchraum

Kursumfang

1 Tage, 9 UE

Fortbildungspunkte

9 Fortbildungspunkte
Veranstalter:LV Nordrhein-Westfalen im ZVK e.V.
Rubrik:weitere Therapiemethoden
Myofasziale Schmerzen/Faszien
Referent/in:Robert Schleip, Dr. biol. Hum. Dipl.-Psych.
Kurspreis für ZVK-Mitglieder:199 €
Kurspreis für Nichtmitglieder:299 €
Auslastung:

Weitere Kurstermine

zum Login     Buchen