KURSDATENBANK der Physio-Akademie gGmbH

Heute lernen, was morgen verlangt wird!

BENUTZER-INFO: Kurse suchen »» Neuregistrierung »» Kursanmeldung

Nr. 515/16 - Palliative Akupressur

in der Physio- und Ergotherapie

Datum:22.10.2016 - 23.10.2016
Kursort:Bochum
Voraussetzungen:Physiotherapeut/in

Background

Mediakupress medizinische Akupressur und Qi Gong ist eine Methode, die die gleichen Punkte wie die Akupunktur verwendet, aber statt der Nadelbehandlung die menschliche Berührung zu deren Stimulation einsetzt. Dabei spielt die Qualität der BBerührung eine besondere Rolle. Die Punkte werden mit einem sehr leichten Druck gehalten, ohne Schmerzen zu verursachen. Dies geschieht auch mit der Absicht, dem Patienten ein Gefühl von Gehaltensein und Geborgenheit zu vermitteln. Da der Druck stetig ist und seine Stärke gleich bleibend, entsteht eine Qualität von Präsenz und Unterstützung. Die Punktauswahl in wird auf dem
Hintergrund der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) getroffen, in der es Beschreibungen der Wirkweisen der einzelnen Punkte gibt. Auf dieser Grundlage sind kurze Sequenzen von Punktkombinationen zu unterschiedlichen Indikationen zusammengestellt worden, die sich in jahrelanger Praxis bewährt haben. Sie sind leicht in physiotherapeutisc he Behandlungen integrierbar und lassen sich auch von Angehörigen erlernen.

Kursbeschreibung

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise durch die wir unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken können. Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung ppositiv Einfluss auf verschiedene Symptome zu nehmen.

Lernziele

Schwerpunkt des Kurses ist die praktische Arbeit. Durch intensives Üben während des Kurses erlangen die Teilnehmer Punktsicherheit und erfahren selbst die
wohltuende Wirkung. Längerfristiges Ziel ist, nach ausreichender eigener ppraktischer Erfahrung, Angehörige anzuleiten die Anwendung der Punkte zu übernehmen.

Kursinhalte

In diesem Kurs werden Punktkombinationen zu folgenden Indikationen erlernt:

  • Allgemeine Angespanntheit
  • Unruhe und Angst
  • Erschwerte Atmung
  • Verschleimung
  • Medikamentenbedingte Übelkeit und &Übelkeit unklarer Genese
  • Obstipation und Diarrhö
  • Ödeme

Zum Verständnis der Zusammenhänge werden einige Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und deren Sichtweise auf die oben genannten Indikationen vermittelt.

Kursumfang

2 Tage, 16 UE

Fortbildungspunkte

16 Fortbildungspunkte
Veranstalter:Physio-Akademie gGmbH
Rubrik:weitere Therapiemethoden
Referent/in:Supplieth, Susanne
Kurspreis für ZVK-Mitglieder:235 €
Kurspreis für Nichtmitglieder:255 €
Auslastung:

Weitere Kurstermine

Um den Kurs zu buchen, müssen Sie sich anmelden bzw. einen Account erstellen.