Wirth, Steffen-Boris

Universitätsdozent für Anatomie an der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg, Facharzt Dr. med. für Anatomie und Zellbiologie, Ausbildung für Neurologie am Klinikum Mannheim. Referent an der Physio-Akademie für die Kurse Untersuchung und Behandlung cranialer Nerven, Funktionelles Bewegungssystem therapeutisch-klinisch orientiert, Funktionelle Neuroanatomie neurologisch-neurophysiologisch orientiert, Schädel und topographisch-funktionelle Anatomie der Kopf-Hals-Region, Schmerz und Schmerzmechanismen physiotherapeutisch und medizinisch orientiert inklusive relevanter Anatomie und Physiologie, Leiter des Wissenschaftstransfers am Privatinstitut Me-di-kom, Dozent für Anatomie, Physiologie und Sportmedizin der Bachelor-Studiengänge für Gesundheitsmanagement, Sport und Prävention am EC Europa Campus Mannheim, Dozent am FIDD Dresden.

Spezialgebiete: Anatomie, Physiologie, Neurologie, Schmerz.

Ziel in seinen Seminaren: für die Praxis der Physiotherapeuten sinnvolle Verknüpfung fachübergreifender Details. Zufriedenheit der Teilnehmer als Messwert einer hohen didaktischen Qualität.

Seine Meinung: Physiotherapie ist in der heutigen Gesellschaft gefragter denn je. Das bietet eine optimale Chance für diese Berufsgruppe, ihren gesellschaftlichen Platz durch Kompetenzerweiterungen und Untersuchungen auf höchstem Niveau zu stärken, und daran möchte ich mich beteiligen.

Beruflicher Lebenslauf

2011 - heute    Referent am  im Bachelorstudiengang Gesundheitsmanagement Europa Campus

2010 - heute 

Universitätsdozent für Anatomie MaReCum (Mannheimer Reformiertes Curriculum für Medizin) der medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg

1995 - 2010   ärztlicher Dozent Lehreinrichtung für Physiotherapie, Orthopädische Universitäts-Klinik Heidelberg
1995   Facharzt für Anatomie und Zellbiologie
1993 - 1995Wissenschaftlicher Assistent (Forschung und Lehre) IInstitut für Anatomie und Zellbiologie III, Universität Heidelberg/ Institut für Anatomie und Zellbiologie I, Universität Heidelberg
1992 - 1993    Assistenzarzt Neurologische Klinik, Klinikum Mannheim, Universität Heidelberg    
1991 - heuteLangjährige Repetitorien für Medizinstudenten und Physiotherapeuten zu deren Examina
1990 - 1992   Arzt im Praktikum Institut für Anatomie und Zellbiologie II, Universität Heidelberg Neurologische Klinik, Klinikum Mannheim, Universität Heidelberg
1983 - 1990    Studium der Humanmedizin Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz
1979 - 1982   Studium der Biologie und Chemie (bis Vordiplom bzw. Zwischenprüfung) Johannes-Gutenberg-Universität, Mainz

Vorträge

Vorträge auf vielen wissenschaftlichen Kongressen inkl. DGN (Deutsche Gesellschaft für Neurologie)

Wirth-Online-Vorträge - per Mail anmelden und 5 min. alle Vorträge kostenlos ansehen:

- Steffen Wirth (1) https://www.lecturio.de/dozenten/dr-med-steffen-wirth
- Steffen Wirth (2) https://www.lecturio.de/dozenten/dr-med-steffen-boris-wirth

1.  Bei lecturio:
 
"Systematik & Topographie der Hirnnerven" 
http://www.lecturio.de/medizin/hirnnerven.kurs 
2.  Bei lecturio:
 
"Kopf- & Hals-Anatomie" 
http://www.lecturio.de/medizin/anatomie-kopf-hals.kurs 
3.  Bei medikom:
 
Repetitorien (Bewegungssystem, Präpsaal)
http://www.me-di-kom.de/video-seminare/repetitorien.html 
4.  Bei youtube:
 
"Anatomie im Präpariersaal - Rumpf"
http://www.youtube.com/watch?v=JpTWy2BCdDY 

Publikationen

Behrens S., Spengos K., Daffertshofer M., Wirth S., Hennerici M. (2001) "Potential use of therapeutic ultrasound in ischemic stroke treatment". Echocardiography 18(3):259-63

Wirth S.B., Elger M., Kriz W. (1998) "A comparison between juxtamedullary glomeruli and superficial glomeruli in rats and mice with main respect to the structure of the outflow segment of the juxtamedullary glomeruli". Anatomy and Embryology

Els T., Daffertshofer M., Schröck H., Spengos K., Wirth S.B., Kuschinski W., Hennerici M. (1996) "Comparison of transcranial doppler flow velocity in cerebral blood flow in focal ischemia in rabbits". Journal of cerebral blood flow and metabolism

Wirth S.B., Daffertshofer M., Lang E., Hennerici M. (1996) "Prognostic value of motor cerebral blood flow velocity response in focal cerebral ischemia". Brain

Rufer M., Wirth S.B., Kettenmann H., Unsicker K. (1996) "Effect of FGF-2 on Connexin-43 ir, -mRNA and electrophysiological studies in MPTP-lesioned mice". Journal of Neuroscience Research, 46:606-17

Wirth S.B., Rufer M., Unsicker K. (1996) "Early effects of FGF-2 on glial cells in the MPTP-lesioned striatum". Experimental Neurology, 137:191-200

Lang E.W., Daffertshofer M., Daffertshofer A., Wirth S.B., Chesnut R.M., Hennerici M. (1995) "Variability of Vascular Territory in Stroke: Pitfalls and Failure of Stroke Pattern Interpretation". Stroke 26:942-5

Faßbender K., Rossol S., Kammer T., Daffertshofer M., Wirth S., Dollman M., Hennerici M. (1994) "Proinflammatory cytokines in serum of patients with acute cerebral ischemia: Kinetics of secretion and relation to the extent of brain damage and outcome of disease". Journal of the Neurological Sciences 122:135-9

Elger M., Winkler D., Wirth S.B., Kriz W. (1991) "The outflow segment of the glomerular efferent arteriole in rat". Kidney international, 41:481

Neuhäuser-Berthold M., Wirth S.B., Hellmann U.,  Bässler K.H. (1988) "Utilisation of N-acetyl-L-glutamine during Long-term Parenteral Nutrition in Growing Rats: Significance of Glutamine for Weight Nitrogen Balance". Clinical Nutrition 7:145-50