Volltextsuche

Aktuelles aus der Physio-Akademie gGmH 

Auf dieser Seite haben wir Ihnen eine Vielzahl interessanter Artikel aus sechs Rubriken zusammengestellt:

Berufsstand Physiotherapie
Forschung & Entwicklung
Fortbildung und Weiterbildung
Initiativen, Zentren & Netzwerke
In eigener Sache
Studium Physiotherapie

Forschung & Entwicklung

14.10.2014: 11. Herbstsymposium der AG Voijta "Große Vielfalt für kleine Leute. Diagnostik, Therapie und Hilfsmittelversorgung" 3. Fachübergreifendes Symposium & Markt der Möglichkeiten "Stroke | Schlaganfall – Nachsorge im Fokus von nachhaltiger Teilhabe"
26.08.2014: Dabei handelt es sich um das Projekt "Entwicklung spezifischer Physiotherapie zur Behandlung der Koxarthrose: ein nichtinvasives Assessment tiefer Muskelaktivität" von Angela Dieterich an der Universitätsmedizin Göttingen.
06.06.2014: BundesStudierendenRat und BundesJuniorenRat werden am 12. November 2014 gemeinsam einen Tag des MEDICA PHYSIO FORUM gestalten. Abstracts können jetzt eingereicht werden!
21.05.2014: Am 20. und 21. Juni dieses Jahres findet in München der nächste Jahreskongress der GOTS statt (Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin).
21.05.2014: Deutschsprachige Zusammenfassungen physiotherapeutischer Cochrane Reviews wären ein Traum und eine Erleichterung. Der Beginn dazu ist gemacht!
21.05.2014: "Pressemitteilung: Forschung in Gesundheitsfachberufen gezielt fördern" "pt-Journal: Arbeitsfeld Betriebliches Gesundheitsmanagement."
07.01.2014: Als Zusatzservice zu ihrer Rubrik Medien präsentiert die pt_Zeitschrift für Physiotherapeuten die App "PhysiotherAPPy" mit evidenzbasierten klinischen Tests zu muskuloskelettalen Beschwerden.
02.10.2013: Am Samstag, dem 30. November 2013, in Winterthur (Schweiz). Gerne empfehlen wir Ihnen den Besuch dieser Weiterbildung in physiotherapeutischer Beckenbodenrehabilitation.
02.10.2013: Für das dortige Posterforum "Wissenschaft im Dialog" können bis zum 30. April 2014 Beiträge angemeldet werden, die über laufende oder abgeschlossene wissenschaftliche Projekte mit eindeutigem Bezug zur Physiotherapie berichten.
06.08.2013: Zum Vormerken: Vom 27. bis 28. März 2014 findet in Stuttgart der nächste interdisziplinäre Kongress zum Thema Alterstraumatologie statt.
02.04.2013: Ziel ist es, den Einfluss von sozialen Beziehungen auf unsere Gesundheit und Arbeitsfähigkeit zu untersuchen. Es werden noch Freiwillige gesucht, die sich für die Befragung zur Verfügung stellen.
19.02.2013: Vom 08. bis 09. März 2013 findet in der Fachschule für Physiotherapie Physio-Cum-Laude Köln das erste deutsche Symposium zu diesem Thema statt.
19.02.2013: Unser Mitarbeiter Dr. Erwin Scherfer eingeladen, im März auf dem Österreichischen Geriatriekongress in Wien das federführend von der Physio-Akademie ins Deutsche übersetzte Otago-Übungsprogramm vorzustellen.
03.12.2012: Seit etwa Juni ist sie arbeitsfähig: Die Ethikkommission an der Physio-Akademie. Bereits im ersten Halbjahr wurde eine Reihe von Projekten zur Prüfung vorgelegt.
03.12.2012: Die ZVK-Stiftung fördert in diesem Jahr drei physiotherapeutische Forschungsvorhaben mit je 10.000 Euro. Gelder gehen nach Hildesheim, Berlin und Göttingen.
01.10.2012: Der Pflaum-Verlag und die pt_Zeitschrift spenden ab sofort für jeden Klick auf den "Gefällt mir"–Button ihrer Facebook-Seite 1,00 EUR an die ZVKStiftung. Mit Ihrem "Gefällt mir" unterstützen Sie also Projekte, die zur Evidenzbasierung und zur Weiterentwicklung der Physiotherapie beitragen.
01.10.2012: Wir bitten Sie, an der kurzen, anonymen ONLINE-BEFRAGUNG von Novartis Consumer Health GmbH teilzunehmen. Es geht um die Erfahrungen und Bedürfnisse von Physiotherapeut/innen zum Thema Schmerz und Schmerzpatient.
31.07.2012: Dieser Kongress steht unter dem Motto "Advancing the Professional Profile" und findet am 8. und 9. November 2012 in Wien (Österreich) statt.
01.06.2012: Das Thema der Veranstaltung ist: Translating research into Clinical Practice Forschung für die Praxis | Schwerpunkt Schmerz
01.06.2012: Die ZVK-Stiftung schreibt 30.000 Euro für Forschungs- und Evaluationsprojekte in der Physiotherapie aus. Bis zum 31.07.2012 können Förderanträge eingereicht werden.
10.04.2012: Unter der Überschrift "Messer sind besser" berichtete die Zeitschrift physiopraxis (Thieme Verlag) in ihrer Ausgabe 1/2012 über das 6. Symposium Forschung in der Physiotherapie.
04.04.2012: NEU: Die deutsche Übersetzung des Otago-Übungsprogramms zur Sturzprävention steht Ihnen auf unserer Webseite als PDF zum Herunterladen zur Verfügung.
04.04.2012: Am 14.03.2012 konstituierte sich die Ethik-Kommission des ZVK e.V. Ihre Geschäftsstelle ist an der Physio-Akademie gGmbH angesiedelt.
10.02.2012: In Kooperation mit der Bundesinitiative Sturzprävention am 23. und 24. März 2012 in den Räumen der Universität Stuttgart mit dem Thema "STOLPERN - RUTSCHEN - STÜRZEN: Von der Forschung zur Anwendung"
14.12.2011: Dieses 6. Symposium stand unter dem Titel: Messer sind besser - Standardisierte Ergebnismessung in Forschung und Praxis. Angesprochen wurde damit ein Themenbereich, der für Forschung und Praxis gleichermaßen relevant ist.
21.11.2011: Am 30.09.2011 findet an der Hochschule Fresenius in Idstein ein Symposium statt, auf dem die Teilnehmer des Masterstudiengangs Therapiewissenschaften sowie Gastredner die Bedeutung der Compliance für den Behandlungsverlauf beleuchten.
21.11.2011: Am 26. 11.2011 findet in der Uniklinik Göttingen das Sechste Deutsche Symposium Forschung in der Physiotherapie statt. Schwerpunktthema ist die Standardisierte Ergebnismessung in Forschung und Praxis.
21.11.2011: Posterpräsentationen für das Symposium am 26.11.2011 in Göttingen können ab sofort per E-Mail bei uns eingereicht werden.
21.11.2011: Die ZVK-Stiftung hat dieses Jahr aus 17 Anträgen drei Projekte zur Förderung ausgewählt. Zwei der Projekte befassen sich mit atemphysiotherapeutischen Fragestellungen, das dritte mit motorischem Lernen nach Schlaganfall.
21.11.2011: Die ZVK-Stiftung vergibt dieses Jahr 25.000€ Fördermittel. Die 17 ordnungsgemäß eingereichten Anträge durchlaufen derzeit das Gutachterverfahren.
21.11.2011: Die ZVK-Stiftung dankt dem Pflaum-Verlag und Verlagsleiter Michael Dietl für die Spende in Höhe von 1.500€, die die Forschung und Evaluation in der deutschen Physiotherapie unterstützt.
21.11.2011: Ein interdisziplinäres Symposium am 26.02.2011 in der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen betrachtet Schultererkrankungen aus ärztlicher und aus physiotherapeutischer Sicht.
21.11.2011: Förderanträge zu Forschungs- oder Evaluationsprojekten in der Physiotherapie sind bis zum 31.01.2011 an die ZVK-Stiftung zu richten.
21.11.2011: Der Vorstand des ZVK hat die Physio-Akademie beauftragt, einen Entwurf für die Gründung einer Ethik-Kommission auszuarbeiten.
21.11.2011: Am 17. April dieses Jahres fand in Bamberg das Symposium zum Thema "Die Obere Extremität im Fokus der physiotherapeutischen Versorgung" statt.
21.11.2011: Der Modellversuch Rückenschmerz von ZVK und Deutscher Krankenversicherung (DKV), koordiniert durch die Physio-Akademie, läuft seit dem 01.09.2009.
21.11.2011: 13 Anträge durchliefen das anonymisierte gutachterliche Verfahren. Aus den vielen förderungswürdigen Anträgen wurden drei Projekte ausgewählt, die jeweils 3400,-€ Anschub- oder Begleitfinanzierung erhalten.
23.11.2011: Im Rahmen des 5. Symposiums Forschung in der Physiotherapie findet eine geführte Postersession statt. Sie haben Gelegenheit, einem interessierten Publikum Ihre Fragestellung, Methodik und Ergebnisse zu präsentieren.
23.11.2011: Das dritte Symposium Forschung in der Physiotherapie schuf eine Verbindung zwischen der deutschen Physiotherapie und Entwicklungen bzw. Diskussionen bei europäischen Nachbarn.
23.11.2011: Die von der Physio-Akademie geförderte Entwicklung einer deutschen Version der Berg-Balance-Scale wurde auch in der physioscience, Thieme-Verlag veröffentlicht.
23.11.2011: Die PEDro-Skala, mit der die Validität von randomisierten kontrollierten Studien beurteilt wird, wurde übersetzt, ebenso die Ein- und Ausschlusskriterien und die Erläuterung der Skala.
23.11.2011: Initiiert und gefördert von der Physio-Akademie wurde mittlerweile die Übersetzung der Berg-Balance-Scale abgeschlossen.
23.11.2011: Das Centre for Evidence-based Physiotherapy erarbeitet einen Cochrane Review zur Kältetherapie/Eisbehandlung bei postoperativen bzw. posttraumatischen Ödemen.
23.11.2011: Anfang Mai erscheint das Handbuch Standardisierte Ergebnismessung in der Physiotherapiepraxis. Es enthält Verfahren, die es der Physiotherapie-Praxen erleichtern, ihre Ergebnismessung professionell zu betreiben
23.11.2011: Eine Auswahl aus dem Service www.freemedicaljournals.com (kostenfrei zugängliche Fachzeitschriften) findet sich seit neuestem auf der Webseite der Physio-Akademie.