Alte Schlosserei
    Kurt-Eisner Str. 66
    04275 Leipzig

    Navigation

    Wissenswertes über Leipzig

    Leipzig, die berühmte Messestadt, liegt im Süden der Leipziger Tieflandbucht an den Mündungen der Parthe und Pleiße in die Weiße Elster. Den Takt im Leipziger Wirtschaftsleben geben heute rund 25 wichtige Fachmessen an. Mittlerweile hat sich die Stadt zum zweitgrößten Bankenplatz in Deutschland nach Frankfurt am Main herausgemacht.

    Wegbeschreibung

    • In Leipzig: 

    Durch die Plattenbausiedlung Grünau fahren, am Ende dieser Siedlung (Verkehrsleitsystem) gleich die erste Rechtsabbiegerspur nehmen und noch vor dem "Mc Drive" nach rechts abbiegen. Die nächstmögliche Linksabbiegerspur nach links in die Antinienstr. abbiegen und immer geradeaus fahren (ca. 3 km). Direkt nach der Schnellstraße, die über der Fahrbahn kreuzt, kommt eine Ampel an der man weiter geradeaus fährt. Ab hier heißt die Straße Kurt-Eisner-Straße. Die Nummer 66 ist nach zwei weiteren Ampeln das dritte Haus auf der rechten Seite.

    • Von der A 9 aus dem Norden: 

    Am Schkeuditzer Kreuz auf die A 14 Richtung Dresden und dann wie folgt:

    • Von der A 14 aus Halle oder Dresden: 

    Abfahrt "Leipzig Zentrum" und der 4-spurigen Schnellstraße bis zum Ende folgen. Dann der Beschilderung zum Zentrum folgen. Nach dem Abbiegen auf eine mehrspurige Straße (Gerberstr.), zum Linksabbiegen einordnen. Nach dem Abbiegen befindet man sich auf dem Innenstadtring. Linkerhand ist der Hauptbahnhof, an dessen Ende man dem Rechtsabbiegen des Innenstadtrings folgen muß. Vorbei an Oper und Gewandhaus. Danach die zweite Linksabbiegerspur Richtung Connewitz nehmen. Dann ist man im Petersteinweg, der nach etwa 500 m zur Karl-Liebknecht-Straße wird. An der dritten Ampelkreuzung links in die Kurt-Eisner-Straße abbiegen. Das dritte Haus auf der rechten Seite ist die Nummer 66.

    »»Routenplaner

    • Mit dem öffentlichen Nahverkehr: 

    Am Hauptbahnhof Leipzig auf dem Bahnhofsvorplatz in die Straßenbahn steigen. Möglich sind zwei Straßenbahnlinien, die beide am selben Gleis abfahren. Die Nummern 11 und 28 Richtung Markkleeberg fahren bis Ecke Karl-Liebknecht/ Ecke Kurt-Eisner-Straße, von wo man in Fahrtrichtung links in die Kurt-Eisner-Straße geht. Das dritte Haus auf der rechten Seite ist die Nummer 66.