KURSDATENBANK der Physio-Akademie gGmbH

Heute lernen, was morgen verlangt wird!

BENUTZER-INFO: Kurse suchen »» Neuregistrierung »» Kursanmeldung

Nr. 423/19 - Cranio-Mandibuläre Dysfunktion (CMD)

Anerkanntes CCS-Therapeuten-Modul

Datum:01.04.2019 - 04.04.2019
Kursort:Hamburg
Voraussetzungen:Physiotherapeut/in, manualtherapeutische Kenntnisse der Kopfgelenke (OW 3 oder vergleichbarer Kurs) sind empfehlenswert

Background

Anerkanntes
CCS-Therapeuten-Modul

Lange Zeit z. B. war keine konsequente und systematische Umsetzung der Befunde craniomandibulärer Dysfunktion in Therapieform möglich, weil ein Gesamtkonzept fehlte.. Heute weiß man, dass die Funktionen des Kauapparates vielschichtig sind und ihre Störungen eine fachübergreifende Zusammenarbeit verlangen. Die Physiotherapie gewinnt in der z. B. Beurteilung und Behandlung der craniomandibulären Dysfunktion einen zentralen Stellenwert. Die Behandler kooperieren dabei eng z. B. mit Zahnmedi zinern und anderen Fachgruppen, um die Funktionsstörungen der kranialsten Gelenke des Menschen zu verbessern.
Zielgruppe: Physiotherapeut/Innen, Zahnmediziner/Innen

Kursbeschreibung

Der Kurs zielt auf die Bedeutung der physiotherapeutischen Behandlung des Kiefergelenks  als mobiles Zentrum zwischen Kopf- und Gesichtsschädel. Clinical
reasoning, Behandlungstechniken, aussagefähige Dokumentation und Kommunikationn mit  Zahnmediziner und Patient sind ein wesentlicher Bestandteil des
Seminars. Die Arbeit mit Fallbeispielen verdeutlicht unterschiedliche therapeutische Vorgehensweisen. Um die Zusammenarbeit von Zahnmediziner und Physiotherapeut zu optimieren, werden Strukturmodelle erarbeitet.

Lernziele

- Kennenlernen der Funktion und Pathofunktion des Kauorgans und der Kopfgelenke
- Systematische Untersuchung  der craniomandibulären Region 
- Analyse der Befunderhebung mit Differentialdiagnostik
- Behandllungstechniken problemorientiert auswählen und anwenden
- Erstellen eines aussagefähigen Befundes
- Modelle der Integration des Patienten in die Behandlung erarbeiten
- Kommunikation mit anderen Fachdisziplinen vorstrukturieren ( Zahnmediziner)

Kursinhalte

- Funktionelle Anatomie, Biomechanik, Pathophysiologie des Kauorgans und der Kopfgelenke
- Evolution der Kiefergelenke
- funktionelle Beziehungen zwischen Kauorgans und Wirbelsäule
- Funktionsuntersuchung und Behaandlung der Muskulatur des Kauorgans und der Kopfgelenke
- Funktionsuntersuchung und Behandlung der Gelenke des Kauorgans und der Kopfgelenke 
- Befunddokumentation und Auswertung 
- Eigenübungsprogramme für den Patienten
- effektive Zusammenarbeit mit  Zahnmedizinern 
- Management der Patientenführung

Kursumfang

4 Tage, 36 UE

Fortbildungspunkte

36 Fortbildungspunkte
Veranstalter:Physio-Akademie gGmbH
Rubrik:Schmerz
Referent/in:Wunderlich, Christian
Kurspreis für ZVK-Mitglieder:480 €
Kurspreis für Nichtmitglieder:480 €
Auslastung:

Weitere Kurstermine

zum Login     Buchen