KURSDATENBANK der Physio-Akademie gGmbH

Heute lernen, was morgen verlangt wird!

BENUTZER-INFO: Kurse suchen »» Neuregistrierung »» Kursanmeldung

Nr. 512/17 - Physiotherapie bei Schwindel

Zertifikat zum Vestibulartherapeuten

Datum:15.09.2017 - 17.09.2017
Kursort:Göttingen
Voraussetzungen:Physiotherapeut/in

Kursbeschreibung

Schwindel ist ein immer häufiger auftretendes Symptom mit dem wir heutzutage, nicht nur in der Therapie, konfrontiert werden. Doch woher kommt nun der Schwindel und wie können wir in unserer Therapie darauf Einfluss nehmen und Linderung der Beschwerden erreichen…
Dem wird in diesem Kurs auf den Grund gegangen. Die Teilnehmer verfügen nach dem Kurs über Basiswissen zu allen beteiligten Systemen der Gleichgewichtsregulation. Sie kennen den Entstehungsmechanismus
des Schwindels, wissen über die Einflussfaktoren Bescheid und kennen unterschiedliche Ursachen der Schwindelbeschwerden. Die Teilnehmer können die Beschwerden des Patienten einordnen, differenzieren und klinisch untersuchen. Es können geeignete Assessments ausgewählt und angewendet werden. Den Teilnehmer  werden umfangreiche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur Planung und Durchführung der vestibulären Rehabilitationstherapie bei Patienten mit Schwindelbeschwerden, Okulomotorikstörungen, oder Gangproblemen benötigt werden, vermittelt. Sie erarbeiten sich einen sicheren Umgang mit Schwindelpatienten und können zu einer besseren Patientenzufriedenheit beitragen und somit eine Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen erreichen. Darüber hinaus verfügen die Teilnehmer über praktische und theoretische Fertigkeiten zum gutartigen Lagerungsschwindel und sind in der Lage das entsprechende Befreiungsmanöver auszuwählen und durchzuführen.
Sie erhalten nach dem Kurs ein Zertifikat können nach dem Curriculum des Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrums an der LMU München, als Vestibular-Therapeut tätig sein. Außerdem können Sie sich an ein deutschland- und europaweiteres Therapeuten-Netzwerk zur Vestibulären Rehabilitationstherapie anschließen, um so zu einer flächendeckenden adäquaten Versorgung betroffener Patienten beizutragen. Natürlich steht ihnen nach dem Kurs ein Austausch mit den Referenten (und Kollegen) zur Verfügung.

Hinweis: Zertifikatsausgabe, Anschlussmöglichkeit an ein deutschland- und europaweites Therapeutennetzwerk, Austauschmöglichkeiten mit Referenten und Kollegen auch nach der Fortbildung.

Kursinhalte

Stichpunkte des Inhalts:

  • Anatomie, Physiologie & Pathophysiologie des Vestibularorgans
  • Grundkenntnisse zum zentral-vestibulären System
  • Grundkenntnisse normaler Augenbewegungen & Nystagmen
  • GGrundlagen der Gleichgewichtsregulation (vestibulär, visuell und somatosensorisch)
  • Anamnese, Befunderhebung, Dokumentation und klinische Assessments
  • Differenzierung der Krankheits- und Beschwerdebilder mit gezielte Behandlungsansätzen
  • Umfangreiche Kenntnisse zur Vestibuläre Rehabilitationstherapie
  • Evidenzbasierte Befreiungsmanöver bei gutartigem Lagerungsschwindel
  • Therapeutisches Vorgehen: Spezifische Trainingseinheiten gegen Schwindel, Übungen zur Förderung von Blickstabilisation, Augenbeweglichkeit, Gleichgewichtsregulation und Wahrnehmung
  • Patientenvideovorstellung durch die Kursleitung außerdem

Kursumfang

3 Tage, 25 UE

Fortbildungspunkte

25 Fortbildungspunkte
Veranstalter:Physio-Akademie gGmbH
Rubrik:weitere Therapiemethoden
Kongress/Symposium
Referent/in:Saul, Ann Kathrin
Kellerer, Silvy
Kurspreis für ZVK-Mitglieder:390 €
Kurspreis für Nichtmitglieder:390 €
Auslastung:

Weitere Kurstermine

zum Login     Buchen