Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen
    Am Freibad 5
    49152 Bad Essen

    Wissenswertes über Bad Essen

    Bad Essen ist eine Gemeinde im Osten des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen. Bad Essen liegt mit seinem historischen Ortskern an der Deutschen Fachwerkstraße und im Natur- und Geopark TERRA.vita. Die Hunte durchfließt Bad Essen von Süden nach Norden und kreuzt im Ortsteil Wittlage den Mittellandkanal, der das Gemeindegebiet in west-östlicher Richtung durchquert. (Bad) Essen wurde erstmals im Jahr 1075 urkundlich erwähnt. Um diesen Zeitraum herum wurden die Kirchspiele Barkhausen, Essen und Lintorf gegründet. Seit 1902 darf Bad Essen offiziell den Titel „Bad“ tragen. Die heutige Gemeinde Bad Essen wurde durch eine Gemeindegebietsreform 1972 aus vorher 17 selbständigen Gemeinden gebildet.

    Sehenswert sind zum Beispiel im historischen Ortskern die „Alte Wassermühle“ (hier können Besucher dabei sein, wenn der Müller das Korn schrotet), die „Alte Apotheke“, in der noch eine komplette Einrichtung aus dem vergangenen Jahrhundert erhalten ist oder der Bad Essener Kirchplatz, umgeben von 100jährigen Linden, mit Fachwerkhäusern aus dem 17. Jahrhundert. Im Ortsteil Barkhausen sind in einem alten Steinbruch die ca. 150 Mio. Jahre alten Dinosaurierfährten von Barkhausen zu sehen. Auch der im Rahmen der Landesgartenschau 2010 neu gestaltete Sole- und Kurpark und Schlosspark Ippenburg sind einen Besuch wert.

    (Quelle: www.badessen.info & de.wikipedia.org/wiki/Bad_Essen)   

    Wegbeschreibung

    Anreise mit dem Auto von der B65 aus Westen:

    • am Verkehrskreisel (B65, B51, B218) Richtung Bad Essen
    • nach ca. 4,2 km rechts abbiegen auf die Wehrendorfer Straße, an der Gabelung rechts halten, um auf der Wehrendorfer Straße zu bleiben
    • danach die erste links abbiegen in die Schledehauser Straße
    • im Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen, um auf der Schledehauser Straße zu bleibennach ca. 1,2 km rechts abbiegen in die Bergstraße
    • erste links abbiegen in Am Freibad, das Gelände des Neurozentrums befindet sich auf der linken Seite

    Anreise mit dem Auto von der B65 aus Osten:

    • auf der B65 bleiben bis Wittlage
    • links abbiegen in den Kuhweg, gleich darauf an der Gabelung links in Am Laikampim Kreisverkehr die erste Ausfahrt in die Lindenstraße nehmen, die beiden nächsten Kreisverkehre geraudeaus passieren und aus der Lindenstraße bleiben
    • die erste links abbiegen in die Platanenallee
    • die zweite rechts abbiegen in Am Freibad, , das Gelände des Neurozentrums befindet sich auf der rechten Seite

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

    • Bad Essen ist über den Bahnhof Bohmte an den Schienenverkehr angeschlossen (Bahnstrecke Wanne-Eickel – Hamburg). Nächster ICE-Halt ist Osnabrück.
    • Vom Bahnhof Bohmte aus fährt die Buslinie 216 zum Klinikum (Haltestelle Gartenstraße). Von der Haltestelle sind es ca. 8 min Fußweg.
    • Der nächste Flughafen ist der Flughafen Münster/Osnabrück in Greven.

    »»Routenplaner